Diözesane Arbeitskreise & -Gruppen

Auch über die Orts- und Bezirksebene hinaus, kann ein KLJB Mitglied mitwirken.

Diözesane Arbeitskreise & -Gruppen

Arbeitskreise & -Gruppen sind für die KLJB wichtig, da sie den Mitgliedern die Möglichkeit zur Mitbestimmung und Meinungsbildung in einem demokratischen Jugendverband bieten. Arbeitskreise und Ausschüsse geben KLJBler*innen die Chance Menschen kennenzulernen, die gleiche Werte und Interessen teilen und mit ihnen in den Austausch zu kommen.

Unsere Arbeitskreise

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit sind die Arbeitskreise. Die Mitglieder der Arbeitskreise werden jährlich auf der Diözesanversammlung gewählt. Man kann jedoch gerne unverbindlich im Jahresverlauf bei Arbeitskreistreffen teilnehmen. In den Arbeitskreisen beschäftigen sich die Mitglieder mit ihren Herzensanliegen und gestalten so die inhaltlichen Schwerpunkte der KLJB im Bistum Münster aktiv mit. Jedes KLJB-Mitglied kann AK-Mitglied werden.

Arbeitskreis anstoss

Was macht der AK anstoss?

Der anstoss ist die Verbandszeitschrift der KLJB Münster. Diese erscheint viermal im Jahr mit einer Auflage von 2.200 Exemplaren. Verschickt wird der anstoss an alle ehrenamtlich aktiven Vorständler*innen der KLJB aus dem Bistum. Der anstoss ist eine Zeitschrift von Ehrenamtlichen für Ehrenamtliche. Daher gibt es den Arbeitskreis anstoss. Dort sitzen Landjugendliche aus den unterschiedlichsten Ortsgruppen zusammen und übernehmen die redaktionelle Arbeit. Wenn auch du Lust hast darin mitzuwirken, so kannst du gerne ganz unverbindlich bei einem der nächsten Redaktionstreffen dabei sein. Melde dich dafür einfach bei einem Mitglied des Arbeitskreises oder bei der zuständigen Referentin Malin Thomsen.

Wer ist im AK anstoss?

Malin Thomsen

Diözesanreferentin

  • Bezirke Ahlen, Beckum, Warendorf
  • Öffentlichkeitsarbeit & Jugendmedien
  • AK anstoss (Verbandszeitschrift)

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-16 // 0151 61923214
E-Mail:

Lea Wegmann

Ortsgruppe Selm

Astrid Witte

Ortsgruppe Graes

Johannes Rassenhövel

Ortsgruppe Wadersloh

Tobias Disselkamp

Ortsgruppe Wadersloh

Franziska Bücker

Ortsgruppe Mettingen

Lena Bußmann

Ortsgruppe Ochtrup

Stefan Buddenbrock

Ortsgruppe Lippramsdorf

Theresa Lückemeier

Ortsgruppe Ostenfelde

Klara Schulze Kökelsum

Diözesanvorsitzende, Ortsgruppe Seppenrade

  • Bezirk Recklinghausen
  • AK anstoss, AK Schulungsteam
  • Grüne Woche

E-Mail:

Arbeitskreis (er)leben

Was macht der AK (er)leben?

Der AK (er)leben ist ein Arbeitskreis, der sich mit den ständig wandelnden Lebensrealitäten von KLJBler*innen beschäftigt. Der AK wurde 2023 auf der Diözesanversammlung gegründet und soll allen KLJBler*innen vielfältige Angebote anbieten. Diese sollen die Lebensthemen aufgreifen und einen Austausch mit Gleichgesinnten ermöglichen.

Der AK (er)leben wird vom KLJB-Präses Bernd Hante als Impulsgeber unterstützt, die hauptamtliche Begleitung erfolgt durch Annika Quante.

Wer ist im AK (er)leben?

Annika Quante

Diözesanreferentin

  • Bezirke Steinfurt, Tecklenburg, Recklinghausen
  • Schulungsarbeit/AK Schulungsteam, Prävention, AK (er)leben

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-18 // 0151 61929807
E-Mail:

Bernd Hante

KLJB-Diözesanpräses

  • Geistliche Leitung
  • Ländliche Entwicklung, AK L.A.N.D
  • AK (er)leben

Telefon: 0251-53913-15
E-Mail:

Franziska Bomholt

Ortsgruppe Ascheberg

Sophia Budde

Ortsgruppe Albersloh

Johannes Hunkenschröder

Ortsgruppe Sassenberg-Dackmar

Jan Langenstroth

Ortsgruppe Bockum-Hövel

Fabian Lippelt

Ortsgruppe Selm

Carolin Ostermann

Ortsgruppe Ahlen

Jana Trahe

Ortsgruppe Ascheberg

Lena Trahe

Ortsgruppe Ascheberg

Anna Hüsemann

Ortsgruppe Herbern

Lea Wegmann

Ortsgruppe Selm

Lena Holtschulte

Diözesanvorsitzende, Ortsgruppe Ascheberg

  • Bezirk Warendorf, Kreis Warendorf
  • AK (er)leben, AK Jugendpolitik
  • BDKJ

E-Mail:

Arbeitskreis Jugendpolitik

Was macht der AK Jugendpolitik?

Der AK JuPo möchte KLJBler*innen politische und gesellschaftliche Themen näher bringen und klar Position gegen Hass und Diskriminierung beziehen. Um das zu erreichen werden verschiedene Veranstaltungen wie z. B. ein Aktionswochenende, eine Gedenkstättenfahrt nach Polen oder auch ein Filmabend geplant. Ziel ist nicht, eine Musterlösung für die großen gesellschaftlichen Konflikte zu finden, sondern eine Brücke zu bauen von unseren Einstellungen und Werten in den Alltag der KLJBler*innen.

Der AK JuPo trifft sich aktuell ca. alle 6 Wochen, mal in Präsenz in der D-Stelle aber auch mal online via Videokonferenz. Die aktuell geplanten Veranstaltungen findet ihr hier als Teil der Terminübersicht.

Wer ist im AK Jugendpolitik?

Andrea Wensing

Diözesanreferentin

  • Bezirke Coesfeld, Lüdinghausen, Niederrhein
  • Jugendpolitik, D-Tag 2025

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-19 // 0151 61550084
E-Mail:

Rebekka Hinckers

Ortsgruppe Uedem

Frederike Hüging

Ortsgruppe Ascheberg

Cornelius Grawe

Ortsgruppe Ascheberg

Franziska Lohmann

Ortsgruppe Ascheberg

Theresa Möller

Ortsgruppe Selm

Anna Hüsemann

Ortsgruppe Herbern

Lena Holtschulte

Diözesanvorsitzende, Ortsgruppe Ascheberg

  • Bezirk Warendorf, Kreis Warendorf
  • AK (er)leben, AK Jugendpolitik
  • BDKJ

E-Mail:

Arbeitskreis L.A.N.D.

Was macht der AK L.A.N.D.?

Der AK L.A.N.D. steht für Land, Agrar, Natur und Dorf und setzt sich damit inner- und außerverbandlich für die ländlichen und landwirtschaftlichen Themen ein. Aus dem AK werden auf der Diözesanversammlung Delegierte für den Ring der Landjugend gewählt.

Der AK trifft sich in der Regel einmal im Monat, am 1. Dienstag in der D-Stelle in Münster. Es gibt auch immer das Angebot, digital an den Treffen teilzunehmen. Es werden aktuelle Themen diskutiert, Veranstaltungen geplant und auch Positionspapiere erarbeitet.

Der AK veranstaltet jährlich zwei L.A.N.D-Tage, bei denen Betriebe besichtigt werden. Ein weiteres, jährliches Highlight ist das Adventsgespräch zu einem landwirtschaftlichen Thema in Kooperation mit der Provinzial in Münster.

Der AK L.A.N.D. wird hauptamtlich von Nicole Rehbaum begleitet.

Wer ist im AK L.A.N.D.?

Nicole Rehbaum

Diözesanreferentin

  • Bezirke Ahaus & Borken
  • AK L.A.N.D., Ländliche Entwicklung, AK Nachhaltigkeit

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-17 // 0151 18752016
E-Mail:

Hendrik Edelbusch

Ortsgruppe Lüdinghausen

Stephan Gehringhoff

Ortsgruppe Beckum

Katharina Krechtmann

Ortsgruppe Lüdinghausen

Christian Langenstein

Theresa Möller

Ortsgruppe Selm

Carl Piepenbrock

Ortsgruppe Nordkirchen

Anja Vogt

Ortsgruppe Wadersloh

Theresa Wesselmann

Ortsgruppe Herbern

Joris Bülskämper

Ortsgruppe Selm

Tobias Kleuter

Ortsgruppe Senden

  • Delegierter für den Ring der Landjugend

Susanne Rohde

Ortsgruppe Selm

  • Delegierte für den Ring der Landjugend

Matthias Verenkotte

Ortsgruppe Telgte

Stefan Buddenbrock

Ortsgruppe Lippramsdorf

Henning Fockenbrock

Ortsgruppe Telgte

Christoph Franke

Ortsgruppe Albersloh

Christoph Hannes

Ortsgruppe Bockum-Hövel

Florian Kleinheßling

Ortsgruppe Spork

Bernd Mehring

Ortsgruppe Ascheberg

Lena Mennemann

Ortsgruppe Herbern

Niklas Nuphaus

Ortsgruppe Beckum

Theo Post

Ortsgruppe Ahlen

Johannes Schroer

Ortsgruppe Lippramsdorf

Pavel Schulze Kalthoff

Ortsgruppe Ascheberg

Anne Schulze Terharn

Ortsgruppe Everswinkel

Jan van Dop

Ortsgruppe Sonsbeck

Frank Boing

Diözesanvorsitzender, Ortsgruppe Ahlen

  • Bezirke Ahaus, Borken & Lüdinghausen
  • AK L.A.N.D.

E-Mail:

Bernd Hante

KLJB-Diözesanpräses

  • Geistliche Leitung
  • Ländliche Entwicklung, AK L.A.N.D
  • AK (er)leben

Telefon: 0251-53913-15
E-Mail:

Arbeitskreis Nachhaltigkeit

Was macht der AK Nachhaltigkeit?

Der AK Nachhaltigkeit wurde auf der Diözesanversammlung 2023 gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Nachhaltigkeit für jede*n KLJBler*in greifbar zu machen und möchte dafür über das Jahr verteilt immer wieder Aktionen und Veranstaltungen anbieten, die den Weg zu mehr Nachhaltigkeit ebnen sollen.

Der AK Nachhaltigkeit trifft sich ca. alle 6 Wochen und wird hauptamtlich von Nicole Rehbaum begleitet.

Wer ist im AK Nachhaltigkeit?

Nicole Rehbaum

Diözesanreferentin

  • Bezirke Ahaus & Borken
  • AK L.A.N.D., Ländliche Entwicklung, AK Nachhaltigkeit

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-17 // 0151 18752016
E-Mail:

Theresa Ickemeyer

Ortsgruppe Bockum-Hövel

Katharina Krechtmann

Ortsgruppe Lüdinghausen

Anja Winkelhorst

Ortsgruppe Liesborn

Lukas Aertker

Ortsgruppe Handorf-Wolbeck

Lea Offermann

Ortsgruppe Ascheberg

Kristin Schlamann

Ortsgruppe Wettringen

Sara Schulze Zumkley

Ortsgruppe Telgte

Marlena Bittner

Diözesanvorsitzende, Ortsgruppe Oelde-Stromberg

  • Bezirk Tecklenburg
  • KLJBock, AK Nachhaltigkeit, AK Prävention
  • Landes- und Bundesebene KLJB

E-Mail:

Arbeitskreis Schulungsteam

Was macht der AK Schulungsteam?

Der Arbeitskreis Schulungsteam ist ein seit vielen Jahren bestehender Arbeitskreis, der Schulungsarbeit innerhalb der KLJB konkret macht. Mitglieder dieses Arbeitskreises leiten eigenverantwortlich mobile Angebote und unterstützen die Referentinnen der KLJB bei den Gruppenleitungskursen (Fit für den Vorstand Grundkurs und Aufbaukurs). Zudem können AK-Mitglieder auch eigenständig Veranstaltungen planen und leiten.

Der Arbeitskreis trifft sich circa viermal im Jahr. Dabei kann es sich um Weiterbildungen handeln oder um interne Treffen, um durchgeführte Angebote zu reflektieren und ggf. zu erweitern.

Der Arbeitskreis wird hauptamtlich begleitet durch Annika Quante.

Hier gelangst du zu den mobilen Angeboten des AK oder zu den FIt für den Vorstand Kursen.

Wer ist im AK Schulungsteam?

Annika Quante

Diözesanreferentin

  • Bezirke Steinfurt, Tecklenburg, Recklinghausen
  • Schulungsarbeit/AK Schulungsteam, Prävention, AK (er)leben

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-18 // 0151 61929807
E-Mail:

Marlena Bittner

Ortsgruppe Oelde-Stromberg

Franziska Bomholt

Ortsgruppe Ascheberg

Linus Bülskämper

Ortsgruppe Selm

Hanna Küter

Ortsgruppe Ascheberg

Franziska Lohmann

Ortsgruppe Ascheberg

Jannik Otte

Ortsgruppe Mettingen

Jannik Pickmann

Ortsgruppe Uedem

Klara Schulze Kökelsum

Ortsgruppe Seppenrade

Marie Tarner

Ortsgruppe Füchtorf

Lennart van de Weyer

Ortsgruppe Sonsbeck

Theresa Wesselmann

Ortsgruppe Herbern

Anja Winkelhorst

Ortsgruppe Liesborn

Simone Hauptmeier

Diözesanvorsitzende, Ortsgruppe Wadersloh

  • Bezirk Coesfeld
  • AK Schulungsteam, Öffentlichkeitsarbeit
  • BDKJ
  • Ländliche Familienberatung

E-Mail:

Clara Bühlmeyer

Ortsgruppe Sendenhorst

Arbeitskreis Prävention

Was macht der AK Prävention?

Der Arbeitskreis Prävention wurde bei der Diözesanversammlung 2023 gegründet. Der AK beschäftigt sich langfristig mit den Themen und Schulungen rund um Prävention sexualisierter Gewalt.

Die Prävention sexualisierter Gewalt spielt eine große Rolle für die KLJB im Bistum Münster e.V. und wird seit 2013 v.a. durch das Angebot von Präventionsschulungen für Mitglieder der KLJB deutlich. Der Arbeitskreis soll eine Möglichkeit sein, sich als KLJBler*in, über den Besuch einer Präventionsschulung hinaus, mit der Prävention sexualisierter Gewalt auseinander zusetzen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt des AK sind die Vor- und Nachbereitungen der Präventionsschulungen, die die KLJB im Bistum Münster anbietet. Außerdem bildet sich der Arbeitskreis rund um das Thema Prävention sexualisierter Gewalt weiter und bleibt dazu im Austausch. Viele Mitglieder des AK sind ausgebildete Teamer*innen für Präventionsschulungen, dies ist aber nicht zwingend erforderlich.

Der Arbeitskreis trifft sich circa zweimal im Jahr mit der Präventionsfachkraft der KLJB im Bistum Münster, Annika Quante.

Wer ist im AK Prävention?

Annika Quante

Diözesanreferentin

  • Bezirke Steinfurt, Tecklenburg, Recklinghausen
  • Schulungsarbeit/AK Schulungsteam, Prävention, AK (er)leben

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-18 // 0151 61929807
E-Mail:

Franziska Bomholt

Ortsgruppe Ascheberg

Linus Bülskämper

Ortsgruppe Selm

Simone Hauptmeier

Ortsgruppe Wadersloh

Hanna Küter

Ortsgruppe Ascheberg

Franziska Lohmann

Ortsgruppe Ascheberg

Lena Mertens

Ortsgruppe Sonsbeck

Jannik Pickmann

Ortsgruppe Uedem

Marie Tarner

Ortsgruppe Füchtorf

Lennart van de Weyer

Ortsgruppe Sonsbeck

Stefan Buddenbrock

Ortsgruppe Lippramsdorf

Marlena Bittner

Diözesanvorsitzende, Ortsgruppe Oelde-Stromberg

  • Bezirk Tecklenburg
  • KLJBock, AK Nachhaltigkeit, AK Prävention
  • Landes- und Bundesebene KLJB

E-Mail:

Unsere Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen sind zeitlich begrenzt und beschäftigen sich konkret mit einem bestimmten Thema oder Projekt.

Weitere Gremien

Haushalts- und Finanzkommission (HaFiKo)

Was macht die HaFiKo?

Die Mitglieder der Haushalts- und Finankommission, kurz HaFiKo, sind quasi die Kassenprüfer*innen der Diözesanstelle. In der HaFiKo sind fünf KLJB`ler*innen, die nicht Teil des Diözesanvorstandes sind. Neben der jährlichen Prüfung der Kasse bereitet die HaFiKo auch die Zahlen für die Haushaltsplanungen und Hochrechnungen zum Jahresende vor und gibt entsprechende Empfehlungen an den Vorstand. Außerdem werden sie bei größeren Investitionen, Spenden und weiterer finanzieller Belange des Verbandes vom Vorstand um Rat gefragt. Alle HaFiKo-Mitglieder sind von der Diözesanversammlung auf jeweils zwei Jahre gewählt.

Wer ist in der HaFiKo?

Lars Kramer

Geschäftsführer

  • Finanzen & Versicherungen
  • Geschäftsführung

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-13 // 0160 92395472
E-Mail:

Lena Mennemann

Ortsgruppe Herbern

Lennart van de Weyer

Ortsgruppe Sonsbeck

Theresa Wesselmann

Ortsgruppe Herbern

Lucas Beuers

Ortsgruppe Senden

Fabian Wessel

Ortsgruppe Albersloh

Dirk Buddenbrock

Diözesanvorsitzender, Ortsgruppe Lippramsdorf

  • Bezirk R. Niederrhein
  • HaFiKo, AG Mehrwert Bundesebene, Grüne Woche

E-Mail:

Luca Kessling

Ortsgruppe Mettingen

KLJBock

Was ist "KLJBock"?

Die KLJBock ist eine offene Gruppe für KLJBler*innen, die Bock haben sich über ihre eigene Ortsgruppe hinaus, sprich diözesanweit und darüber hinaus zu vernetzen. Die Gruppe trifft sich ca. 1x im Quartal (legt die Gruppe fest) in meist geselliger Runde. Das Tolle dabei ist, dass sich hier Leute aus unterschiedlichen Ortsgruppen in unverbindlicher Runde treffen und alle eins verbindet - Bock auf KLJB!

Darüber hinaus werden diese KLJBler*innen (zumindest die, die möchten) auch bei Bedarf angefragt, um den Diözesanvorstand / die KLJB Münster bei diversen Veranstaltungen oder Versammlungen (z.B. KLJB Bundesversammlung) zu vertreten.

Eine Auflistung der Mitglieder erfolgt hier aufgrund des offenen Charakters dieser Gruppe nicht. Du findest aber im nächsten Reiter die passenden Ansprechpersonen, falls du Teil der Gruppe werden möchtest oder unverbindlich mal bei einem Treffen dabei sein möchtest.

Ansprechpersonen

Marlena Bittner

Diözesanvorsitzende, Ortsgruppe Oelde-Stromberg

  • Bezirk Tecklenburg
  • KLJBock, AK Nachhaltigkeit, AK Prävention
  • Landes- und Bundesebene KLJB

E-Mail:

Malin Thomsen

Diözesanreferentin

  • Bezirke Ahlen, Beckum, Warendorf
  • Öffentlichkeitsarbeit & Jugendmedien
  • AK anstoss (Verbandszeitschrift)

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-16 // 0151 61923214
E-Mail:

D-Tag Planungsteam 2025

Was macht das D-Tag Team?

Die AG D-Tag ist bisher ein loser Zusammenschluss von KLJBler*innen, die den nächsten Diözesantag, der am 26.04.2025 stattfinden wird, planen.

Der Diözesantag ist ein Tag von und für KLJBler*innen. Neben einer großen gemeinsamen Abschlussparty gibt es ein buntes Tagesprogramm mit verschiedenen Aussteller*innen, Ständen, Workshops, Mitmach-Aktionen und einem Jugendgottesdienst.

Ansprechpersonen

Andrea Wensing

Diözesanreferentin

  • Bezirke Coesfeld, Lüdinghausen, Niederrhein
  • Jugendpolitik, D-Tag 2025

Diözesanstelle KLJB Münster
Schorlemerstraße 11
48143 Münster

Telefon: 0251 53913-19 // 0151 61550084
E-Mail:

Daniel Entrup-Lödde

Diözesanvorsitzender, Ortsgruppe Senden

  • Bezirke Ahlen & Beckum
  • D-Tag 2025
  • Förderverein der KLJB

E-Mail:

Aktuelles Förderprogramm des LWL

Der LWL fördert mit dem Programm „Partizipation und Demokratie fördern“ Projekte freier und öffentlicher Träger der Jugendhilfe in Westfalen-Lippe mit bis zu 5.000 Euro (ein Eigenanteil ist nicht erforderlich). Antragsfrist ist der 01.06.2024, gerne unterstützen wir euch bei der Antragstellung! mehr

Folge uns auf ...

Wir sind auch bei Instagram, Facebook & WhatsApp.

Dort bekommst du viele Einblicke & Informationen zu Veranstaltungen.