Katholische Landjugendbewegung im Bistum Münster e. V.

Agrarfahrt 2017

27. Oktober 2017, 06:30 Uhr – 29. Oktober 2017, 17:30 Uhr

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden liegt idyllisch im Elbtal und ist geprägt von imposanten barocken Bauwerken wie der Frauenkirche oder der Semper Oper, weshalb man auch vom „Elbflorenz“ spricht. Die Region rund um Dresden ist geprägt von Landwirtschaft und außergewöhnlichen Landschaften, aber auch die Hightech-Industrie spielt eine immer größere Rolle. Mit der landwirtschaftlichen Studienfahrt möchten wir die strukturellen und landwirtschaftlichen Bedingungen in Sachsen kennenlernen. Wir werden Betriebe besichtigen, die das Bild der Landwirtschaft in Sachsen bzw. in der Region rund um Dresden widerspiegeln und Impulse zur Erzeugung und Vermarktung geben. Als Programmpunkte stehen u.a. die Besichtigung eines K+S Bergwerks auf dem Plan und natürlich auch Betriebsbesichtigungen aus den Bereichen Milchvieh, Ackerbau und Schweinezucht. Ein Besuch des Elbsandsteingebirges inklusive der „Basteibrücke“ darf auch nicht fehlen. Wir freuen uns auf eine spannende Fahrt mit euch!

Im Preis sind folgende Leistungen enthalten: Busfahrt; 2 Übernachtungen inklusive Frühstück; Eintrittspreise für die Besichtigungen und Führungen; Mittagessen am Freitag, Samstag und Sonntag Mittagessen

Die Anmeldung gilt erst dann als verbindlich, wenn zeitnah (bis zum 01.10.2017) der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 170,00 € / Person auf das Konto der KLJB überwiesen wird! (Kontoverbindung in der Ausschreibung)

Anmeldeschluss

10. August 2017

Veranstaltungsort

Dresden

Kosten

170,00 €

Weitere Infos

Ausschreibung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Ansprechpartner für diese Veranstaltung

Franziska Helmer

KLJB-Sekreteriat

Telefon: 0251 53913-11
E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Stellungnahme

Diözesanvorstand und Regionalvorstand Münsterland veröffentlichen Stellungnahme zur Berichterstattung über Christina Schulze Föcking.

weiterlesen

Ländliche Familienberatung