Mitgliederwochenende in Düsseldorf

Kultur- Medien- und Landeshauptstadt

Die Idee!

  • Düsseldorf erkunden mit einer Stadtführung
  • Besuch des WDR-Studios, dem zweitgrößten Funkstudio in NRW
  • Besichtigung des Landtags NRW

Mögliche Themen

  • Eine Stadt – Viele Gesichter: Von der Altstadt über den Medienhafen zum Landtag
  • Geschichte der Stadt – Düsseldorf die Kulturstadt
  • So wird Politik gemacht – Düsseldorf als Landeshauptstadt
  • So funktioniert Radio und Fernsehen – Düsseldorf die Medienstadt

Veranstaltungsziele

  • Identifikation mit Düsseldorf als Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens | Einblicke in die Landespolitik
  • Identifikation mit Düsseldorf als Kulturmetropole Nordrhein-Westfalens | Historische Hintergründe der Stadt und Stadtentwicklung erfahren
  • Identifikation mit Düsseldorf als Medienstandort | Erfahren, wie TV und Radio funktioniert und Sensibilisierung des eigenen Medienverhaltens

Zeitumfang und Kosten

  • Für eine Tour mit allen drei Facetten der Stadt solltet ihr in jedem Fall drei Tage einplanen, also ein ganzes Wochenende. Um ein wenig die Kosten zu senken, bietet sich als Unterkunft die Jugendherberge in Düsseldorf an, welche sehr zentral und direkt am Rhein liegt. Außerdem gibt es eine Düsseldorf-Card, welche die Kosten für den ÖPNV und diverser Eintritte senken kann.
  • Die Führungen beim WDR und im Landtag sind in der Regel kostenlos, ihr solltet aber Kosten für eine Stadtführung einplanen.

Infos zur Abrechnung

Eine solche Veranstaltung könntet ihr als Bildungsangebot über den KJP unter folgenden Bedingungen abrechnen:

  • Ihr habt mindestens 5 Stunden inhaltliches Bildungsprogramm und eine Übernachtung
  • Ihr habt mindestens 50 € belegbare Kosten für die Veranstaltung
  • Ihr habt mindestens 7 förderfähige Personen
  • Bei der Stadtführung darf es sich nicht um eine Brauereiführung o.Ä. handeln.

Es werden nur Teilnehmer im Alter von 6 bis einschl. 26 Jahren gefördert. Je nach Dauer der Fahrt und des inhaltlichen Programms könnt ihr für eine solche Veranstaltung zwischen 30,00 € und 70,00 € pro förderfähige Person bekommen.

Weitere Infos rund um die Förderung von unterschiedlichen Aktionen findet ihr hier!


Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner für diesen Beitrag

Lars Kramer

Diözesanreferent

Telefon: 0251 53913-16
E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Fördergelder für KLJB-Aktionen

Hier erfahrt ihr alles rund um das Thema Förderung von Maßnahmen. Von A wie Antrag bis Z wie Zuwendung!

Richtig versichert?

Ihr seid euch nicht ganz sicher, welchen Versicherungsschutz ihr bereits habt und ob ihr noch irgendetwas für eure Aktion zusätzlich versichern müsst? Dann schaut einmal hier vorbei!

Veranstaltungs-Highlights

Nov16

Partyplanung in der KLJB

16. November 2019

Pfarrheim St. Maria Magdalena Sonsbeck

Nov27

Gesprächsabend mit missio und Thérèse Mema

27. November 2019

Pfarrheim Heilig Kreuz

Dez6

Fit für den Vorstand | Grundkurs im Dezember

6. Dezember 2019 – 8. Dezember 2019

Baustelle Dülmen

Dez14

Stadionführung in Dortmund mit den Jungen Erwachsenen

14. Dezember 2019

Signal Iduna Park

Dez27

Winterkurs 2019

27. Dezember 2019 – 30. Dezember 2020

Haus Waldheim Dürscheid