Katholische Landjugendbewegung im Bistum Münster e. V.

Ortsgruppenwichteln

Juli bis November 2017

Unser mittlerweile traditionelles Ortsgruppenwichteln ist nichts anderes als ein Landjugendaustausch mit einer anderen, zufällig zugelosten KLJB-Gruppe. Bis zum 30.04.2017 melden sich alle interessierten Ortsgruppen in der Diözesanstelle in Münster an. Nach Anmeldeschluss werden jeweils zwei Landjugendgruppen miteinander „verwichtelt“. Diese beiden Ortsgruppen planen dann zwei gemeinsame Aktionen,
jeweils in ihrem Heimatort. Wie die gemeinsamen Aktionen gestaltet werden, entscheiden die beiden Gruppen selbst. Bei einer Veranstaltung mit Übernachtung, sollte die Gastgebergruppe natürlich für eine entsprechende Übernachtungsmöglichkeit sorgen.

Ausschreibung


Die gegenseitigen Treffen sollten nach Möglichkeit im Zeitraum von Juli bis November 2017 stattfinden. Die Kosten für den Austausch tragen die beiden jeweiligen Ortsgruppen. Bei Treffen mit mindestens einer Übernachtung besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, Fördergelder für die Veranstaltung zu beantragen.


Anmeldung

Bei der Anmeldung kann ausgewählt werden, aus welcher Diözese die KLJB-Partnerortsgruppe kommen soll: Münster, Osnabrück und/oder Paderborn. Anfang Mai 2017 bekommen die angegebenen Kontaktpersonen von der Diözesanstelle einen Brief mit Informationen über die Partnergruppe. Die beiden Kontaktpersonen setzen sich dann miteinander in Verbindung, um den Landjugendaustausch konkret zu planen.

Ansprechpartner für diesen Beitrag

Sandra Bovenkerk

Diözesanreferentin

Telefon: 0251 53913-19
E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Ländliche Familienberatung