Impressionen der Ergebnisse

Tatort Land - Eine Frage der Ähre

Die 48-Stunden-Aktion, bei der das „L“ in der KLJB wieder mehr in den Fokus rücken sollte war ein voller Erfolg! Erst recht, wenn man sich anschaut, was unsere Ortsgruppen innerhab kürzester Zeit alles auf die Beine gestellt haben. Größten Respekt!

Die Reihenfolge der unten stehenden Bilder ist rein willkürlich und entspricht keiner Wertung oder Ähnlichem!


Aufgabe: „Strohpuppe bauen“

Direkt zu Beginn der Aktion erreichte die teilnehmenden Ortsgruppen die Aufgabe, in nur 19 Stunden eine Strohpuppe zu errichten und hiervon ein Bild an die Aktionszentrale bei uns in der Diözesanstelle zu senden. Im Anschluss wurden diese Bilder in einem Online-Voting bewertet.

Hier geht es zur Strohpuppen-Galerie

Aufgabe: „Kisten stapeln“

Kisten stapeln, das kennt doch jeder… Aber wir machten es anders! Die Aufgabe bestand darin, möglichst viele Getränkekisten in die Horizontale zu bringen. Dabei durften nur zwei Personen auf dem Bild zu sehen sein…

Hier geht es zur Kistenstapeln-Galerie

Aufgabe: „Lagerfeuer“

Ein weiteres Ziel der Aktion war es, die Gemeinschaft vor Ort zu stärken. Also gab es am Freitag Abend die Aufgabe ein Lagerfeuer zu machen. Versammelt am Feuer trudelte auch gleich die nächste Aufgabe ein: Textet einen KLJB-Song!

Hier geht es zur Lagerfeuer-Galerie

Aufgabe: „Tierische Bilder“

Leben auf dem Land - Das bedeutet Tiere überall! Aber wie viele unterschiedlichste Tiere können die Landjugendlichen auf ein einzelnes Foto bekommen? Genau darin bestand die Aufgabe „Tierische Bilder“

Hier geht es zur Tierbild-Galerie

Aufgabe: „Landliebe“

Wir als KLJB leben gerne auf dem Land, denn wir lieben das Land! Und genau das hieß es in der nächsten Aufgabe zu verbildlichen. Dabei wurde das Thema Landliebe ganz unterschiedlich interpretiert - Aber schaut selbst!

Hier geht es zur Landliebe-Galerie

Aufgabe: „Spielzeugtrecker“

Gibt es eigentlich Kinder auf dem Land, die nie einen Spielzeugtrecker besessen haben? Wir glauben nicht. Wenn man sich einmal anschaut, wie viele Spielzeugtrecker die einzelnen Ortsgruppen binnen kürzester Zeit für ein Foto zusammen bekamen, hat jedes Landkind Trecker ohne Ende!

Hier geht es zur Spielzeugtrecker-Galerie

Aufgabe: „Suche Frieden“

Vom 09. bis zum 13. Mai 2018 findet der Katholikentag in Münster statt. Auch die KLJB Münster plant sich hieran mit einem Dorf in der Stadt zu beteiligen. Passend dazu durften sich die Landjugendlichen in der letzten Aufgabe Gedanken machen, wie sie das Leitwort des Katholikentages „Suche Frieden“ oder aber das Motto der KLJB-Aktion „Dorf findet StadTt - Dem Frieden Nahrung geben“ auf ein großes Laken bringen.

Hier geht es zur Suche Frieden-Galerie

Stellenausschreibung

Die Katholische Landvolkbewegung Münster (KLB) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neue Sekretariatskraft / Verwaltungsmitarbeiter/in.

Hier geht es zur Stellenausschreibung!

Ländliche Familienberatung