Adventsgespräch 2018

Wer blickt durch im Label-Dschungel?

05.12.2018

Das diesjährige Adventsgespräch des Regionalvorstandes Münsterland stand unter dem Motto „Wer blickt durch im Label-Dschungel?“. Nachdem Britta Ramschulte zusammen mit zwei Freiwilligen aus dem Publikum die Vielfalt der Lebensmittel-Label veranschaulicht hatte, führte die Referentin Gabriele Mörixmann weiter in die Thematik ein: Die Landwirtin aus Melle gründete ein eigenes Label mit dem dazugehörigen Stallkonzept, nachdem sie mit ihrem „Aktivstall für Schweine“ in keins der bereits vorhandenen Label am Markt passte. Den aufmerksamen Zuhörern erklärte sie, wieso sie diesen Schritt gewagt hat und wie das auch für andere Betriebe funktionieren kann: „Meckern kostet zwar nicht viel Energie, bringt aber nichts! Veränderungen herbeiführen und auf Gesellschaft und Politik zugehen und dabei Lösungen suchen aber schon.“ ,so ihr Appell an das Publikum.

Nach dem sehr spannenden Vortrag und einer lebhaften Diskussion lud die Provinzial noch zu einem üppigen Abendessen ein. Dort ließen die Teilnehmer den Abend bei guten Gesprächen gemütlich ausklingen…

Ansprechpartner für diesen Beitrag

Markus Storck

Diözesanreferent

Telefon: 0251 5391317
E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Ländliche Familienberatung